Kategorijos - Kategorien der Rubrik
Informacijos kelionėms [4]
Aktualiausios informacinės naujienos, liečiančios keliones
Reiseinfos [9]
Aktuellerste Infos zum Reisenthema
Gesundheitinfos [3]
Rund um Thema Gesundheit
Informacijos sveikatos tema [3]
Informacijos sveikatos tema
Sozial-Infos [12]
Soziale Themen
Informacijos socialine tema [10]
Kulturveranstaltungen - kultūriniai renginiai [29]
Meldungen - pranešimai apie renginius
Informacijos Vokietijos lietuviams [28]
Info sia tema
Zuwanderungsinfos [17]
Informacijos emigracijos tema [8]
URM informacijos [30]
Įvairios informacijos [42]
Įvairios informacijos, netinkancios prie kitu
Bildung [6]
Bildungsinfos
News des Auswärtigen Amt [6]
Kalender
8 val.-Uhr, Trečiadienis - Mittwoch.
«  Sausis - Januar 2018  »
IIIIIIIVVVIVII
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Gimtadienis-Geburtstag: brigitaw(38)
Statistik

Online: 1
Svečiai - Gäste: 1
Nariai - Benutzer: 0
Mūsų apklausa - Unsere Umfrage
Bewerten Sie meine Website - Įvertinkite tinklalapį
Antworten insgesamt: 138
Hauptseite » News des Auswärtigen Amt
Auswärtiges Amt
www.auswaertiges-amt.de

==== ==== ==== ==== ==== ==== ==== ==== ==== ====
Litauen: Reise- und Sicherheitshinweise

Stand 05.11.2013
(Unverändert gültig seit 05.11.2013)

Letzte Änderung:
Allgemeine Reiseinformationen - Kriminalität
Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige - Einreise mit Kfz



Landesspezifischer Sicherheitshinweis

Für Litauen besteht derzeit kein landesspezifischer Sicherheitshinweis.

Allgemeine Reiseinformationen

Kriminalität


Die baltischen Länder sind ein beliebtes Touristenziel. An touristisch frequentierten Plätzen ist auf Kleinkriminalität (Taschendiebstähle) zu achten. Insbesondere in den Altstädten der größeren
Städte sowie im Bereich von Bahnhöfen und Busbahnhöfen sollte man zu allen Tages- und Nachtzeiten besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit walten lassen. Lassen Sie Ihr Gepäck niemals unbeaufsichtigt.
Bewahren Sie Geld und Pass getrennt voneinander auf. Rucksäcke und Handtaschen machen es Taschendieben besonders einfach. Fertigen Sie eine Kopie aller Dokumente und Karten und eine Liste von
Rufnummern zur Kartensperrung (Sperrnotruf +49 116 116) an und bewahren Sie diese getrennt von den Wertgegenständen auf.

Bei Reisen mit Kraftfahrzeugen sollten angesichts zahlreicher Diebstäh ... Toliau - Weiter lesen »
Kategorija - Kategorie: News des Auswärtigen Amt | Žiūrėta: - Aufrufe: 857 | Įkelta vartotojo - Hinzugefügt von: Lietuvaite | Datum: 2013-11-11


Außenminister Westerwelle empfängt am11.06. seinen litauischen Amtskollegen Linas Antanas Linkevičius im Auswärtigen Amt.

Es ist der erste offizielle Besuch von Herrn Linkevičius als litauischer Außenminister in Berlin.

Im Mittelpunkt des Gesprächs werden die bilateralen Beziehungen, die enge Zusammenarbeit im regionaler Foren wie dem Ostseerat, die Zusammenarbeit mit den östlichen Nachbarn der EU sowie die kommende litauische EU-Ratspräsidentschaft stehen.
Zum 1. Juli 2013 wird Litauen für ein halbes Jahr den Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernehmen.

Die Beziehungen Deutschlands zu Litauen sind intensiv. Zuletzt haben sich Außenminister Westerwelle und sein litauischer Amtskollege beim Außenministertreffen des Ostseerates am 5./6. Juni 2013 in Kaliningrad gesehen. Für den 21. Juni hat Herr Linkevičius seine Kollegen aus den baltischen Staaten sowie den deutschen Außenminister zu den diesjährigen "3+1"-Konsultationen nach Wilna eingeladen.

==== ==== ==== ==== ==== ==== ==== ==== ==== ====
Kategorija - Kategorie: News des Auswärtigen Amt | Žiūrėta: - Aufrufe: 493 | Įkelta vartotojo - Hinzugefügt von: Lietuvaite | Datum: 2013-06-11 | Kommentare (0)

Litauen: Reise- und Sicherheitshinweise

Stand 07.12.2012
(Unverändert gültig seit 07.12.2012)


Letzte Änderung:
Allgemeine Reiseinformationen; Besondere strafrechtliche Bestimmungen

Landesspezifischer Sicherheitshinweis
Für Litauen besteht derzeit kein landesspezifischer Sicherheitshinweis.

Allgemeine Reiseinformationen
Kriminalität
Die baltischen Länder sind ein beliebtes Touristenziel. An touristisch frequentierten Plätzen ist  auf Kleinkriminalität (Taschendiebstähle) zu achten. Insbesondere in den Altstädten der größeren Städte sowie im Bereich von Bahnhöfen und Busbahnhöfen sollte man zu allen Tages- und Nachtzeiten besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit walten lassen. Lassen Sie Ihr Gepäck niemals unbeaufsichtigt.
Bewahren Sie Geld und Pass getrennt voneinander auf. Rucksäcke und Handtaschen machen es Taschendieben besonders einfach. Fertigen Sie eine Kopie aller Dokumente und Karten und eine Liste von Rufnummern zur Kartensperrung (Sperrnotruf +49 116 116) an und bewahren Sie diese getrennt von den Wertgegenständen auf.
Bei Reisen mit Kraftfahrzeugen sollten angesichts zahlreicher Diebstähle vor allem in größeren Städten möglichst nur bewachte Parkplätze genutzt und keine Wertsachen/Papiere/Gepäckstücke im Auto (auch nicht im Kofferr ... Toliau - Weiter lesen »
Kategorija - Kategorie: News des Auswärtigen Amt | Žiūrėta: - Aufrufe: 437 | Įkelta vartotojo - Hinzugefügt von: Lietuvaite | Datum: 2012-12-07 | Kommentare (0)

Außenminister Westerwelle: Friedensnobelpreis für EU großartige Entscheidung

Stand 12.10.2012

Außenminister Westerwelle erklärte heute (12.10.) in Shenyang/China zur Verleihung des
Friedensnobelpreises an die Europäische Union:
Das ist eine großartige Entscheidung, die mich stolz und glücklich macht. Die europäische
Integration ist das erfolgreichste Friedensprojekt der Geschichte.
Aus den Trümmern von zwei schrecklichen Weltkriegen sind Frieden und Freiheit gewachsen, aus
Erbfeinden sind gute Freunde und untrennbare Partner geworden.
Der Nobelpreis ist uns großer Ansporn, jetzt erst recht unsere eigenen Probleme zu lösen, mit
unserem europäischen Modell der Kooperation Beispiel zu geben und unsere europäischen Anstrengungen für eine friedliche Entwicklung der Welt noch zu verstärken."
 

Quelle und Internetangebot des Auswärtigen Amts: http://www.auswaertiges-amt.de/
 
Kategorija - Kategorie: News des Auswärtigen Amt | Žiūrėta: - Aufrufe: 486 | Įkelta vartotojo - Hinzugefügt von: Lietuvaite | Datum: 2012-10-12 | Kommentare (0)


Stand 22.08.2012

Außenminister Westerwelle nimmt heute (22.08.) an einem Treffen der deutschsprachigen Außenminister
in Vaduz/ Liechtenstein teil. Es ist das erste Mal, dass die Außenminister Deutschlands,
Liechtensteins (Aurelia C. K. Frick), Österreichs (Michael Spindelegger) und der Schweiz (Didier
Burkhalter) in diesem quadrilateralen Format zusammenkommen, um über europapolitische und
internationale Fragen zu beraten.
 
Morgen (23.08.) trifft sich der Bundesaußenminister mit seinen drei baltischen Amtskollegen Urmas
Paet (Estland), Edgars Rinkēvičs (Lettland) und Audronius Ažubalis (Litauen) in Riga. Bei diesen so
genannten „3+1"-Konsultationen, die regelmäßig seit 1994 stattfinden, werden neben der Bewältigung
der Schuldenkrise die Themen Energie, die EU-Finanzplanung und internationale Brennpunkte im
Mittelpunkt stehen.

Am 24. und 25.08. trifft Außenminister Westerwelle mit seinem norwegischen Amtskollegen, Jonas Gahr Støre, zu Gesprächen in Oslo zusammen. Er wird bei der norwegischen Botschafterkonferenz eine Rede  zu internationalen Fragen halten und im Gedenken an die Opfer d ... Toliau - Weiter lesen »
Kategorija - Kategorie: News des Auswärtigen Amt | Žiūrėta: - Aufrufe: 466 | Įkelta vartotojo - Hinzugefügt von: Lietuvaite | Datum: 2012-08-23 | Kommentare (0)

Wer sitzt wo beim Abendessen mit dem Minister?
Warum ist die Decke blau?
Und wie reagiert das Auswärtige Amt auf Krisenfälle?
 
Im Auswärtigen Amt erhalten Sie am kommenden Wochenende  (18./19.08., 10.00 Uhr – 18.00 Uhr) die Antworten auf diese und viele weitere Fragen.
Nehmen Sie an den begleiteten Rundgängen teil, erfahren Sie Spannendes über die Geschichte und
Architektur unseres Hauses und lernen Sie die vielfältigen Aufgaben des Auswärtigen Amts kennen.
Sie haben Gelegenheit, berühmte völkerrechtliche Verträge zu bestaunen, eine protokollarische
Wagenkolonne mit Polizeischutz genauer unter die Lupe zu nehmen und sich über die
Karrieremöglichkeiten im Auswärtigen Amt zu informieren. Werfen Sie einen Blick in das Ministerbüro
und sprechen Sie mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Krisenreaktionszentrum über ihre
Arbeit.
Außenminister Westerwelle und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes freuen
sich darauf, Sie zu begrüßen.
Auch in diesem Jahr bieten wir barrierefreie Führungen an:
- Für Blinde am Samstag (18.08.) um 15:30 Uhr und Sonntag (19.08.) um 11:30 Uhr
- Für Gehörlose am Samstag (18.08.) um 11:30 Uhr und Sonntag (19.08.) um 15:30 Uhr
Um Anmeldung für die barrierefreien Führungen wird gebeten.
 
Weitere Informationen zum Programm und 
Internetangebot ... Toliau - Weiter lesen »
Kategorija - Kategorie: News des Auswärtigen Amt | Žiūrėta: - Aufrufe: 413 | Įkelta vartotojo - Hinzugefügt von: Lietuvaite | Datum: 2012-08-16 | Kommentare (0)

Draugai - Freunde